Aktionen

ProCurve oder Aruba Switche - Modul dauerhaft entfernen ohne Fehler

Aus znilwiki

Das übliche ... ich habe hier 2 Aruba 5400er Switche. In einem steckt ein Modul zu viel - das im anderen fehlt.
Natürlich sind beide Switch schon seit Monaten in Betrieb - und wir können keinen Ausfall brauchen.

Das Modul in den anderen Switch zu stecken ist kein Problem ... aber das der alte Switch nicht meckert weil ein Modul fehlt schon.

Das geht wie folgt:

Auf dem Switch anmelden

Wir melden uns per Telnet oder SSH auf dem Switch an,
Falls wir im Menu landen wechseln wir zu

5. Command Line (CLI)

Dann geben wir den Befehl

configure terminal

ein. Wir lassen und eine Liste der Module anzeigen:

show modules

Ausgabe ist z.B. wie folgt:

Status and Counters - Module Information
 Chassis: 5412Rzl2 J9851A         Serial Number:   SXXXXXXXXX
 Allow V2 Modules:   Yes
                                                                      Core  Mod
 Slot  Module Description                     Serial Number  Status   Dump  Ver
 ----- -------------------------------------- -------------- -------- ----- ---
 MM1   HP J9827A Management Module 5400Rzl2   SXXXXXXXXX     Active   YES   1


 A     HP J9990A 20p PoE+ / 4p SFP+ v3 zl2... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 B     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 C     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 D     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 E     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 F     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 G     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 K     HP J9993A 8p 1G/10GbE SFP+ v3 zl2 Mod  SXXXXXXXXX     Up       YES   3

Wie wir sehen hat in diesem Fall jedes Modul einen Buchstaben - das ist der gleiche den wir auch sehen können wenn wir vor dem Switch stehen!

Wir prüfen 3x mal ob wir auch den richtigen Buchstaben / das richtige Modul haben.
In diesem Fall Modul D
Dann geben wir ein:

no module D

Es kommt eine Warnung und eine bitte zur Bestätigung:

This command will shut down the specified modules and remove all
configuration settings for those modules and their ports.  Any
management traffic for the switch passing through the affected
modules will be interrupted, including SSH, TELNET, and SNMP.
It may take up to 2 minutes to complete this operation.

und wir drücken

y

und er legt ohne weitere Kommentare los.
Ihr könnt zwischendurch mit dem

show modules

Befehl prüfen ob das Modul schon "verschwunden" ist, kann einen Moment dauern:

Status and Counters - Module Information
 Chassis: 5412Rzl2 J9851A         Serial Number:   SXXXXXXXXX
 Allow V2 Modules:   Yes
                                                                      Core  Mod
 Slot  Module Description                     Serial Number  Status   Dump  Ver
 ----- -------------------------------------- -------------- -------- ----- ---
 MM1   HP J9827A Management Module 5400Rzl2   SXXXXXXXXX     Active   YES   1


 A     HP J9990A 20p PoE+ / 4p SFP+ v3 zl2... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 B     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 C     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 E     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 F     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 G     HP J9986A 24p 10/100/1000BASE-T PoE... SXXXXXXXXX     Up       YES   3
 K     HP J9993A 8p 1G/10GbE SFP+ v3 zl2 Mod  SXXXXXXXXX     Up       YES   3

So, das Modul fehlt einfach - wunderbar.
Jetzt noch die Konfiguration speichern:

write memory

und das war auch schon alles.




Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.