Aktionen

Zabbix Item mit traceroute Routen überwachen monitoren

Aus znilwiki

Bei einem Kunden sollte eine Route zu einem anderen Standort überwacht werden.
Er wollte einen Alarm wenn der Datenverkehr über die DSL-Ersatzleitung statt über die Glasfaserleitung geht.
Die aktuelle Route konnte mit einem traceroute abgefragt werden, in diesem Falle ist dann der 3. Eintrag anders:

traceroute -n 172.16.0.1

Ausgabe:

traceroute to 172.16.0.1 (172.16.0.1), 30 hops max, 60 byte packets
 1  192.168.1.254  0.620 ms  0.606 ms  0.598 ms
 2  192.168.2.254  0.478 ms  0.485 ms  0.478 ms
 3  192.168.254.92  1.947 ms  2.059 ms  1.862 ms
 4  10.10.20.4  9.042 ms  9.519 ms  9.177 ms
 5  10.10.20.5  16.638 ms  16.713 ms  16.762 ms
 6  10.11.2.1  19.569 ms  19.919 ms  19.797 ms
 7  172.16.0.1  18.947 ms  18.878 ms  18.814 ms

In diesem Fall war die 3. Zeile interessant.
Eine .92 bedeutete "Glasfaser" und .91 stand für DSL.

Für die Überwachung habe ich im externalscripts Verzeichnis von Zabbix das folgende Bash Skript angelegt:

nano znil.traceroute.sh

Inhalt:

#!/bin/bash
# Parameter 1: Ziel IP-Adresse
# Parameter 2: Nummer des Eintrages der zurück gegeben werden soll
traceroute -n $1 | grep " $2 " | cut -d ' ' -f 4

Nun noch ausführbar machen:

chmod +x znil.traceroute.sh


Das Skript funktioniert wie folgt:

./znil.traceroute.sh Ziel-IP Nummer-des-Hops

Für obiges Beispiel also

./znil.traceroute.sh 172.16.0.1 3

liefert uns die Rückgabe

192.168.254.92



Als Item in Zabbix funktioniert das wie folgt:

ClipCapIt-180814-144812.PNG
znil.traceroute.sh[Ziel-IP,Nummer-des-hops]

Mit einem Value-Mapping wird die Anzeige eindeutig:

ClipCapIt-180814-145005.PNG

Dazu habe ich die IP's einfach entsprechend angelegt:

ClipCapIt-180814-145146.PNG





Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.