Aktionen

Zabbix Agent unter SUSE SLES 11 installieren

Aus znilwiki

Im Schnelldurchlauf:

1 Agent herunterladen

Download-Quelle / Paket-Quelle siehe:

http://software.opensuse.org/download/package?project=server:monitoring&package=zabbix-agent


Paketname ist zum Beispiel: zabbix-agent-2.2.10-1.1.x86_64.rpm
Dieses auf den Zielhost kopieren oder direkt auf diesen herunterladen.



2 Agent installieren

Auf Zielhostanmelden und zum root wechseln

sux root

Paket installieren (mit Update Parameter)

rpm -U /tmp/zabbix-agent-2.2.10-1.1.x86_64.rpm

Der Agent wurde nun in die folgenden Pfade installiert:

/usr/sbin/zabbix-agentd
/usr/sbin/zabbix-agent
/usr/sbin/zabbix-sender
/etc/init.d/zabbix-agentd
/etc/zabbix/zabbix-agent.conf
/etc/zabbix/zabbix-agentd.conf
/var/log/zabbix




3 Agent konfigurieren

vi /etc/zabbix/zabbix-agentd.conf

und folgende Zeilen anpassen: (1. Zeile vorher, 2. Zeile nacher):

# EnableRemoteCommands=0
EnableRemoteCommands=1
Server=127.0.0.1
Server=zabbixserver.domain.suffix
ServerActive=127.0.0.1
ServerActive=zabbixserver.domain.suffix:10051

Durch das auskommentieren von {{{1}}} wird automatisch der System-Hostname genommen wie er durch den gleichnamigen Befehl angezeigt wird.
Das wir {{{1}}} setzen ist eigentlich überflüssig da der hier eingestellte Wert auch der Default Wert ist:

Hostname=Zabbix server
#Hostname=Zabbix server

und

# HostnameItem=system.hostname
HostnameItem=system.hostname

Wert für das Auto-Discovery:

# HostMetadata=
HostMetadata=LinuxServer

Timeout für Abfragen und Scripte:

# Timeout=3
Timeout=30




4 Agent starten

Jetzt können wir den Agenten starten:

/etc/init.d/zabbix-agentd start


Haben wir die automatische Registrierung auf dem Zabbix Server konfiguriert so sollte unser Host nun demnächst in der Hostliste auftauchen


5 Agent automatisch beim Booten starten

Ist normalerweise schon beim installieren aktiviert worden - müsst Ihr im Normalfall also NICHT machen!

chkconfig --set zabbix-agentd on




6 Kommentare


Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.