Aktionen

Zabbix Agent UserParameter testen per Commandline

Aus znilwiki

Ich habe mir gerade ein Template mit einer UserParameter-Erweiterung des Agenten ... und es lief (mal wieder) nicht auf Anhieb - das Item ging auf Unsupportet.

Nachdem man einen UserParameter in der zabbix_agentd.win.conf hinzugefügt hat, z.B.:

UserParameter=znil.LizenzStatus,cscript.exe //Nologo %WINDIR%\system32\slmgr.vbs /dli | find "Lizenzstatus:"

kann man diesen auch testen (auch wenn der Agent schon läuft). Das Item hiewrzu im vorherigen Beispiel heisst dazu

znilLizenzStatus


Der Aufruf für den Test ist wie folgt:

C:\Program Files\Zabbix\zabbix_agentd.exe -c "c:\Program Files\Zabbix\zabbix_agentd.win.conf" -t znil.LizenzStatus
C:\Program Files\Zabbix\zabbix_agentd.exe              : Pfad zur zabbix_agentd.exe
-c "c:\Program Files\Zabbix\zabbix_agentd.win.conf"    : Parameter -c mit Pfad zur Konfigurationsdatei (in der auch der UserParameter steht)
-t znil.LizenzStatus                                   : Parameter -t mit dem Item was wir testen wollen

Beispielausgabe:

znil.LizenzStatus                             [t|Lizenzstatus: Lizenziert]

Das in den eckigen Klammen [ .. ] ist das was an Zabbix zurückgemeldet würde,
t in diesem Fall bedeutet Text, hinter dem Pipe Zeichen | steht was vom Programm/Script zurück gemeldet wurde.


Falls Ihr dem Programm welches über UserParameter gestartet wird selbst noch Parameter/Optionen übergeben müsst geht das so:

C:\Program Files\Zabbix\zabbix_agentd.exe -c "c:\Program Files\Zabbix\zabbix_agentd.win.conf" -t znil.LizenzStatus[Parameter1,Parameter2, ..]

Also einfach in eckigen Klammern [] dahinter setzen.


--Bernhard Linz 14:11, 22. Mär. 2014 (CET)



Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.