Aktionen

Windows Domänencontroller per nslookup finden

Aus znilwiki

Keinen Zugriff auf das Active Directory - aber man müsste mal wissen welche Domänencontroller es gibt?

Nehmen wir doch nslookup!

In diesem Beispiel heisst die Domäne

testdomain.local

der Aufruf von nslookup dazu wäre:

nslookup -type=srv _ldap._tcp.dc._msdcs.testdomain.local



In der Praxis sieht das dann z.B. so aus:

Icon-CommandLine.png
C:\Windows\system32\cmd.exe

Microsoft Windows [Version 6.2.9200]
(c) 2012 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Blinz> nslookup -type=srv _ldap._tcp.dc._msdcs.testdomain.local

Server: dc03.testdomain.local
Address: 192.168.178.3

_ldap._tcp.dc._msdcs.testdomain.local SRV service location:

priority = 0
weight = 100
port = 389
svr hostname = dc02.testdomain.local

_ldap._tcp.dc._msdcs.testdomain.local SRV service location:

priority = 0
weight = 100
port = 389
svr hostname = dc03.testdomain.local

dc02.testdomain.local internet address = 192.168.178.2
dc03.testdomain.local internet address = 192.168.178.3

C:\Users\BLinz>_



--Bernhard Linz 10:24, 12. Mär. 2014 (CET)



Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.