Aktionen

Windows Domänencontroller Registrierung der 2. Netzwerkkarte im DNS verhindern

Aus znilwiki

1 Problem

Ein Windows-Domänencontroller hat 2 Netzwerkkarten in verschiedenen IP-Adressbereichen. Der Server registriert immer beide Adressen im DNS. Eine der beiden Adressen sind aber für die Clients nicht erreichbar - und natürlich nehmen die Clients immer die falsche IP-Adresse.

Die Lösung hier ist für IPv4 beschrieben, gilt aber genauso für IPv6.


2 Ausgangslage

Mein Server hat 2 Netzwerkkarten:

Ethernet0        192.168.1.81
Ethernet1        192.168.2.81

Die 2. IP soll nun nicht mehr im DNS auftauchen.


3 Schritt 1: Registrierung am Netzwerkadapter ausschalten

ClipCapIt-181215-125111.PNG

Geht in die in die IPv4 Eigenschaften der Netzwerkkarte -> Erweitert -> DNS und nehmt den Haken unten raus.


4 Schritt 2: Adapter aus DNS-Server entfernen

Öffnet den DNS-Manager, markiert den Servernamen und wählt aus dem rechte-Maustaste-Menü die Eigenschaften:

ClipCapIt-181215-125111.PNG

Stellt es auf "Nur folgende IP-Adressen um" und wählt die Schnittstelle dort ab:

ClipCapIt-181215-125829.PNG



5 Schritt 3: Eintrag löschen

Löscht den falschen Eintrag aus der DNS-Zone ein letztes mal von Hand.
Er sollte ab jetzt nicht wieder von alleine auftauchen.


6 Notlösung bei Problemen

Falls wieder erwarten die obigen 3 Schritte (alle ausführen!!!) keine Abhilfe gebracht haben könntet Ihr folgendes PowerShell-Script regelmäßig laufen lassen:

$records = Get-DnsServerResourceRecord -Name DC81 -RRType A -ZoneName znil.local
foreach ($record in $records) {
    if ($record.RecordData.IPv4Address.IPAddressToString -eq "192.168.2.81") {
        Write-Host "Gefunden! " $record.RecordData.IPv4Address.IPAddressToString
        Remove-DnsServerResourceRecord -InputObject $record -ZoneName znil.local -Force
    }
}

Die Einträge entsprechend anpassen (DC81, znil.local und die IP 192.168.2.81).
Das Skript findet alle DNS-Einträge zu dem Server, sucht denjenigen mit der unerwünschten IP-Adresse heraus und löscht diese dann.
Bei IPv6 Adressen müssen Ihr den $record.RecordData.IPv4Address.IPAddressToString anpassen (aus der 4 eine 6 machen)-


7 Kommentare


Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.