Aktionen

Windows: IE9 Gruppenrichtlinen werden in 2008R2 ADS nicht (oder nicht korrekt) ausgeführt

Aus znilwiki

Manches mal verzweifelt man ja an sich selbst, wenn eine Windows Umgebung wieder nicht das macht, was sie soll. In einigen, wenigen Fällen hat man dann aber doch das Glück, dass es "nur" ein Bug ist und es einen Hotfix von Microsoft gibt ;-)

Sollte es Stress mit der Umsetzung von Gruppenrichtlinien für die IE9 geben und es handelt sich um eine Server 2008R2 Umgebung mit neuen Richtlinien, dann handelt es sich um einen Bug, der bei Microsoft in diesem Artikel beschrieben wird:

http://support.microsoft.com/kb/2530309/en-us

Die Einstellungen, die für den IE8 gelten, und sich zum IE9 nicht verändert haben, sollten eigentlich weiterhin ziehen. Man könnte also eine GPO für eine gemischte Umgebung bauen. Das passiert aber nicht, weil in der GPO Vorlage eine falsche Versionierung verwendet wird, die den IE 9 von den verwendeten Einstellungen ausschließt!

Der Fix behebt diesen Fehler und die Einstellungen werden auch für den IE 9 angewandt.

Einziger Wermutstropfen ist, dass diese Einstellungen beim Erstellen einer GPO gesetzt werden. Man muss also die GPO für die IE Einstellungen komplett NEU machen, da sich auch ein verstellen der Einstellungen nicht auf die Versionierung auswirkt!


Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.