Aktionen

Windows:VBS Rechnernamen auswerten und gegebenenfalls Script beenden

Aus znilwiki

Nachfolgendes Script wurde bei einem Kunden in ein vorhandenes Script eingebaut.

Es prüft ob der Rechnername auf dem das Script ausgeführt wird einen bestimmten Anfang hat. Wenn ja beendet es sich gleich wieder.

Media:Rechnername.vbs


' Rechnernamen überprüfen und Script ggf. beenden
' Prüft ob der lokale Rechnername mit ... beginnt,
' Wenn ja wird das Script gleich wieder beendet
'
' Juni 2011 von Bernhard Linz
' Bernhard.Linz@datagroup.de
' admin@znil.net

' #####################################################################
' Schritt 1: lokalen Rechnernamen ermitteln
Set wshShell = wScript.CreateObject( "WScript.Shell" )
strComputerName = wshShell.ExpandEnvironmentStrings( "%COMPUTERNAME%" )
' Nachfolgende Zeile würde eine MsgBox mit dem Namen öffnen
'wScript.Echo "Rechnername: " & strComputerName

' #####################################################################
' Schritt 2: ersten 3 Zeichen des Rechnernamens abschneiden
strComputerNameSplit = Left(strComputerName,3)

' #####################################################################
' Schritt 3: prüfen ob dieser mit "XEN" beginnt - wenn ja Script beenden
If strComputerNameSplit = "XEN" Then
	'wScript.Echo "Beginnt mit XEN!: " & strComputerNameSplit
	wscript.quit
End If

' #####################################################################
' Schritt 4: Wenn wir bis hierher kommen gab es keine Übereinstimmung
' wScript.Echo "Komme zum Ende weil Rechnername nicht mit XEN beginnt"
' eingene Anweisungen ...
'


Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.