Aktionen

Windows:Pause von x Sekunden in Batch einbauen auch unter Windows 7 / 2008 R2

Aus znilwiki


1 Choice-Variante

Unter Windows Vista, 7 und 2008 R2 gibt es den choice Befehl wieder - der war schon zu DOS-Zeiten mein Lieblingebefehl für Pausen.
Dieser ist relativ genau von der Zeit her, 10 angegebende Sekunden sind also 10 echte Sekunden.

Hier ein Beispiel mit der Erklärung der Parameter

choice /N /C 123 /T 10 /D 1 /M Warte...

choice            : der eigentliche Befehl
/N                : keine Auswahlliste anzeigen
/C 123            : Auswahlliste mit den Werten 1, 2 und 3 (diese Werte könnten also gewählt werden)
/T 10             : Wartezeit bis zur automatischen Auswahl - hier 10 Sekunden (maximal 99 Sekunden)
/D 1              : Wert der nach dem Erreichen der Wartezeit ausgewählt werden soll
/M Warte...       : Gibt den Text "Warte..." aus

und so sieht das ganze aus:
Batch-Pause-per-Choice-001.png
Batch-Pause-per-Choice-002.png

Wer die Ausgabe ganz unterdücken will hängt ein >NUL hinten dran:

choice /N /C 123 /T 10 /D 1 /M Warte... >NUL


Die Pause kann jederzeit abgebrochen werden indem eine der definierten Tasten gedrückt wird, hier also 1, 2 oder 3. Jede andere Taste erzeugt nur ein Piepen / Systemton.


---> Achtung! Der Text hinter /M darf keine Leerzeichen haben oder muss in " " stehen! Sonst Fehler!



2 timeout-Variante

Müsst Ihr testen ob eure Windows Version den hat, alle neueren haben den:

timeout 5

wartet 5 Sekunden


3 Kommentare


Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.