Aktionen

Vorlage

BlogAktuelleInformationen

Aus znilwiki

Aktueller -> znil.net <- Blog ...

2018-10-22 Cookie-Warnung abgeschaltet

Ich habe die Warnung wieder deaktiviert - die nervt einfach und die Meinungen ob diese denn auf einer privaten Seite notwendig ist gehen auseinander. Mein Mediawiki erzeugt zwar Cookies - eines für Matamo (ehemals Piwik) als Besucherzähler (damit keiner doppelt gezählt wird) - und eines bei der Anmeldung an meiner Seite - also nur bei mir


BLinz, 22. Oktober 2018 um 09:53.


2018-06-22 DataCore DCIE

Geschafft - nun bin ich auch DataCore Certified Implementation Engineer (DCIE).
An der Stelle weise ich mal darauf hin das jemand nach dem Lehrgang und Prüfung mit DataCore umgehen und es richtig einsetzen kann. Das heißt nicht dann derjenige dann Ahnung von Storage-Systemen, SAN-Switchen oder sogar Zoning hat. Geschweige denn wie man die RAIDsets und LUNs richtig baut und dem DataCore Servern zur Verfügung stellt.
Das muss man separat lernen :-)


BLinz, 25. Juni 2018 um 14:18.


2018-05-08 Auch bei mir diese nervige "Cookie" Warnung

Ja auch bei mir kommt inzwischen diese nervige Cookie-Warnung. Eigentlich war ich versucht meine Webseite ganz ohne Cookies auskommen zu lassen. Ich musste dann feststellen das durch das Mediawiki-System schon ein Cookie erstellt wird. Deshalb war ich der Meinung das es dann auf den Matomo Cookie nicht mehr ankommt. Ich nutze die Lösung für die Seitenstatistiken. Und zur Verbesserung der Webseite. Man kann leider nicht mehr sehen was die Leute gesucht haben wenn diese über einen externen Link hereinkommen, aber was diese auf meiner Seite gefunden haben. Und da fallen mir schon hin und wieder missverständliche Begriffe oder Fehler in den Artikeln auf die ich dann behebe - oder ich aktualisiere diese.
Zudem hatte es mich technisch interessiert wie ich diese Einblendung mache (MediaWiki-Extension gefunden) und mein Impressum habe ich in dem Zuge gleich mit aktualisiert und - hoffentlich erfolgreich - an das aktuelle Recht angepasst.
Humor wäre wenn man in seine Webseite die Cookie-Warnung einbaut um darauf hinzuweisen das für die Funktion der Cookie-Warnung (bzw. das diese nur einmal kommt) einen Cookie benötigt ...


BLinz, 8. Mai 2018 um 07:20.


2018-02-08 Ein erfolgreicher Tag

Ich musste heute den Kurs Veeam Availability Suite v9.5 VMTSP durcharbeiten und die Prüfung ablegen (für den Erhalt des Partnerstatus).
Ich kam sah und siegte:

ClipCapIt-180208-144050.PNG

Muss heute als Tagewerk reichen.


BLinz, 8. Februar 2018 um 14:41.


18.01.2017: Eine neue Funktion auf der Webseite

Schon länger habe ich auf meiner eigenen Webseite ein mir wichtiges Feature vermisst: Einen "Nach oben" Button.
Nun ist es mir gelungen diesen einzubauen. Der Button erscheint unten rechts sobald man mehr als 20 Pixel nach unten scrollt.
Ich habe dazu einen Eintrag in die LocalSettings.php gemäß diesem Beitrag gemacht (Vorlage:BackToTopButton), ergänzt durch einen Beitrag der w3schools. Abgeschaut habe ich mir das Design des Buttons von https://www.thingiverse.com, Ihr findet es hier: MediaWiki:Pivot.css, die Einträge zu #myBtn.
Den notwendigen JavaScript-Code sowie den Button selbst habe ich in die MediaWiki:Common.js eingetragen, gemäß der MediaWiki-Hilfe.
Der Code für das animierte Scrollen stammt aus diesem Beitrag.

Da zeigt es sich wieder was man mit ein wenig googeln schaffen kann ...


BLinz, 18. Januar 2018 um 20:04.


2017-12-06 Server Netzwerkanbindung gestört

Update 2017-12-06 23:01 Uhr: Sie haben den Fehler gefunden, liest sich sehr interessant: http://status.ovh.net/?do=details&id=15229
Deren Switche haben "mal eben" die Konfiguration verloren. Im Moment sind Sie immer noch dabei alles von Hand wieder hoch zu ziehen.


Ich wunderte mich gerade über den hohen Ping zu meinen Server (um die 220ms). Das Kundencenter von OVH ist genauso langsam.
Aber OVH ist ja sehr transparent in der Hinsicht:

https://www.ovh.de/community/status/

ClipCapIt-171206-220254.PNG
Also abwarten!


BLinz, 6. Dezember 2017 um 22:03.


Umzug auf neuen Server bei OVH

Nun habe ich mich von meinem ersten Bare-Metal-Server bei Kimsufi über diverse Modelle zunächst zu SoYouStart vorgearbeitet. Jetzt bin ich in die nächste höhere Klasse direkt bei OVH gewechselt. Mein alter Server für ca. 54 Euro mit 2x 240Gb SSD hatte kaum noch Platz auf den Festplatten so das installierte ESXi Server bei Updates in den VMs schon mal die Notbremse gezogen hat. Ich hatte schon einen 2. ARM Server für 15 Euro dazu gemietet dessen 2TB Festplatte ich dann als NFS Laufwerk auf dem ESXi eingebunden hatte.
Jetzt ist es dieser Server:

ClipCapIt-171029-194146.PNG

Es gab ein paar Anlaufschwierigkeiten bei der Installation des ESXi - 6.0 und 6.5 vom OVH Template mochte er irgendwie nicht. Ich hatte diesen nun als 5.5 installiert und dann einfach auf 6.0 upgedatet. Ich hadere noch mit dem Umstieg auf 6.5 -> ich mag den vSphere-Client einfach zu sehr.
Mit 2x 480GB SSD's und 2x 2TB HDD sind die Platzsorgen zunächst gelöst:

ClipCapIt-171029-194509.PNG

Dazu kommen noch 500GB Backup Storage die sich auch mit "flotten" 65MByte/s nutzen lassen - und dank Deduplizierung auch ausreichend sind.

Der Umzug selbst ging dank der Failover IP Technik von OVH auch einfach von statten. Statt die ganzen DNS Einträge ändern zu müssen konnte ich einfach die vorhandenen IP-Adressen von SoYouStart zu OVH umziehen. An der Firewall musste ich bis auf die externe MAC-Adresse nichts anpassen.

Den Umzug selbst habe ich mit einer Testversion von Veeam durchgeführt (Replikation). Damit zieht meine Kollegen und ich schon längere Zeit auch höchst unproblematisch bestehende VMs von A nach B um.

So, ich richte nun erst einmal das Backup wieder ein!


BLinz, 29. Oktober 2017 um 19:49.


Kommentare wieder mit Namen

War - für mich als PHP Gelegenheits- und JavaScript Garnichtprogrammierer ein hartes Stück Arbeit. Und ein wenig Pfusch.
Aber nun kann man auch bei der aktuellen Kommentarfunktion wieder seinen Namen oder Email-Adresse angeben.
Meine angepasste Version der Extension findet man hier: https://git.znil.net/mediawiki/Comments


BLinz, 27. September 2017 um 22:46.


Neues Design 2.0

Das Wiki hat nun ein neues Design. Die Startseite habe ich ebenfalls überarbeitet (auch wen man das kaum sieht). Es ist nun alles auch auf mobilen Geräten gut lesbar.
Wird die Fenstergröße zu kein wird die Navigation links ausgeblendet, diese ist dann über ein Symbol oben links erreichbar. Auf der Startseite schieben sich die Boxen nun bei bedarf untereinander - abgeschaut habe ich mir diese bei der Mediawiki Startseite.
Das Design nennt sich "pivot", das GitHub Projekt findet Ihr hier.
Ziemlich Cool finde ich das ich die CSS-Anpassungen nun im Wiki selbst über eine Spezialseite machen kann: MediaWiki:Pivot.css


BLinz, 3. September 2017 um 19:14.


2017-08-06 um 22:44Uhr: Upgrade auf Mediawiki 1.27.3 LTS abgeschlossen

Es ist geschafft! Aktuelle Mediawiki-Version und PHP7!
Es sind einige Extensions auf der Strecke geblieben oder mussten durch neuere Versionen ersetzt werden. Meine Anpassungen sind deshalb erst einmal weg. Let's Encrypt und ISPConfig haben mich auch noch kräftig geärgert, beides musste auch geupdated werden.
In den nächsten Tagen werde ich mich an ein neues Design wagen - und die Änderungen an den Extension wie der Kommentarfunktion wieder vornehmen.


BLinz, 6. August 2017 um 21:48.