Aktionen

VMware View Eventlog Datenbank / Ereigniskonfiguration - so bekommt man die Datenbank angebunden

Aus znilwiki

Hier die wichtigsten Konfigurationsschritte:

1 Szenario

In nachfolgen ist meine folgende Beispielkonfiguration beschrieben (Für und wieder und Sinnvoll sei mal dahin gestellt):

  • View-Eventlog / Ereignisdatenbank liegt mit auf dem vCenter - Server
  • Dort wurde eine 2. SQL 2008R2 Insatanz installiert:
    • neue Instanz: VCENTER\VMWAREVIEW
    • bereits vorhandene Instanz ist wie immer die VCENTER\VIM_SQLEXP

Ihr könnte das ganz natürlich auch in die normale Instanz packen



2 Datenbank vorbereiten

Verbindet euch mit dem Microsoft SQL Management Studio mit der entsprechenden Instanz und legt die neue Datenbank an,
z.B.

VIEW_EVENTLOG

Legt nach folgender Anleitung einen neuen Benutzer an:

    • Prüfen wir ob die gemischte Authentifizierung eingeschaltet ist:
    • Markiert links im Management Studio im Objekt-Explorer das oberste Element ("(local)(SQL Server ...)")
    • rechte Maustaste und Eigenschaften wählen
    • Auf dem Reiter Sicherheit kontrollieren ob die "SQL Server- und Windows-Authentifizierung" aktiv ist - wenn nein: Machen!
Datenbank-vCenter-umziehen-002.png
    • Falls er euch mit einem Neustart belästigt - nun da müsst ihr dann durch (ACHTUNG - falls da schon andere Datenbanken aktiv sind solltet Ihr ein passendes Zeitfenster finden!)
  • Wenn wir damit durch sind legen wir einen neuen Benutzer für den Zugriff an:
    • Links im Objekt-Explorer den Ordner Sicherheit erweitern und die Anmeldungen markieren
    • Rechstklick - Neue Anmeldung
    • einen ausagekräftigen Namen auswählen, z.B. viewevent
    • SQL Server-Authentifizierung
    • Passwort auswählen - bitte nicht mit Sonderzeichen übertreiben, insbsondere dem % etc. (wir müssen nacher in einer DOS-Box das Passwort übergeben!)
    • Die anderen Einstellungen wie im Bild (Kennwortrichtlinien unbedingt deaktivieren, unten Standarddatenbank ändern
    • noch nicht auf OK klicken
View-Eventlog-001.png
    • Links auf "Benutzerzuordnung" wechseln
    • Haken bei der neuen Eventlog-Datenbank setzen und unten unbedingt die Rolle "db_owner" aktivieren
View-Eventlog-002.png





3 Netzwerkverbindungen für Datenbank freischalten

ggf. müsst Ihr erst noch die Netzwerverbindungen freischalten und den Port festlegen:

Wir öffnen den SQL Server-Konfigurations-Manager

View-Eventlog-003.png


Die Instanz unter SQL-Server-Netzwerkkonfiguration<code> auswählen,

View-Eventlog-004.png

und dort dann die Eigenschaften des <code>TCP/IP Protokolls aufrufen und wie folgt ändern:

View-Eventlog-005.png
  • Einschalten / Aktivieren
  • Dynamische Ports im Abschnitt IPALL auf 0 setzen
  • TCP-Port auf 1433 (= SQL Standard)



Fals Ihr das einstellen musstet ist nun ein Neustart der Datenbank-Instanz fällig - oder bootet einfach den Server einmal durch.



4 Konfiguration in VMware View

Die Ereigniskonfiguration aufrufen:

View-Eventlog-006.png

und dann oben links auf Bearbeiten:

View-Eventlog-007.png


Den Dialog wie folgt ausfüllen:

View-Eventlog-008.png



--Bernhard Linz 15:30, 28. Mai 2013 (CEST)



view

15 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Danke! Sehr gut beschrieben. Funktioniert sofort.
Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.