Aktionen

Sammlung ROBOCOPY Aufruf mit Parameter

Aus znilwiki

1 Direkt aus Laufwerks-Stammordnern

Von Quelle D:\ zu Ziel E:\ spiegeln ohne Papierkorb und System Volume Information (also aus dem Hauptverzeichnis einer Feszplatte)

robocopy D:\ E:\ /MIR /DCOPY:DAT /R:1 /W:1 /XD "$RECYCLE.BIN" "System Volume Information"
/DCOPY:DAT ..: kopiert auch bei Orndern den Zeitstempel mit
/R:1 ........: 3 Wiederholungen bei Zugriffsfehlern
/W:1 ........: Abstand zwischen den Wiederholungsversuchen in Sekunden        

Wie zuvor , jedoch keine Junctions, also Zeiger auf Ordner (wie z.B. im Profilordner)

robocopy D:\ E:\ /MIR /DCOPY:DAT /R:1 /W:1 /XJ /XD "$RECYCLE.BIN" "System Volume Information"



2 Mit Zugriffsrechten

robocopy D:\TEST \\Server\Freigabe\TEST /MIR /DCOPY:DAT /R:1 /W:1 /COPYALL

Mit folgenden Zusatz kann man das Rechte kopieren nachholen falls /COPYALL beim ersten Aufruf fehlte - oder sich bei den Berechtigungen an der Quelle etwas ändert:

robocopy D:\TEST \\Server\Freigabe\TEST /MIR /DCOPY:DAT /R:1 /W:1 /COPYALL /SECFIX



3 Kommentare


Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.