Aktionen

PiGlow in Betrieb nehmen mit Raspbian

Aus znilwiki

Pi Glow ist das hier: http://www.youtube.com/watch?v=LxkXJqzjmRw


1 i2c Unterstützung installieren

Wie gewohnt mit

apt-get install python-smbus




2 i2c Treiber und Module aktivieren

Zuerst die i2c Module eintragen:

nano /etc/modules

und die beiden folgenden Zeilen einfügen:

i2c-dev
i2c-bcm2708




3 Blacklist überprüfen

Es gibt eine Liste der Treiber die NICHT geladen werden sollen - unsere benötigten sollen natürlich nicht darauf stehen:

nano /etc/modprobe.d/raspi-blacklist.conf

Nach diesen Einträgen suchen ... naja, normalerweise sollten genau diesen beiden Einträge da drin sein:

blacklist spi-bcm2708
blacklist i2c-bcm2708

und vor jeden wenn vorhanden ein # setzen:

# blacklist spi-bcm2708
# blacklist i2c-bcm2708




4 Neu starten

Einen Reboot bitte damit auch aktiv wird!



5 Demo laden (Pimoroni)

sudo -i
cd /usr/src
git clone https://github.com/pimoroni/piglow.git
mv piglow piglow1
cd piglow1/examples/
python piglow-example.py

Kann mit STRG + C abgebrochen werden


6 Demo laden (Boeeerb)

sudo -i
cd /usr/src
git clone https://github.com/Boeeerb/PiGlow.git
apt-get install python-psutil
mv PiGlow piglow2
cd piglow2
cp piglow.py ./Examples/
cd Examples/

Und dann die Demos:

python all.py
python arm.py
python clock.py
python cycle.py
python cycle2.py
python halloween.py
python indiv.py
python indiv2.py





Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.



cd piglow2/Examples/