Cookies helfen bei der Bereitstellung von znilwiki. Durch die Nutzung von znilwiki erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies gespeichert werden. Weitere Informationen
 Aktionen

Hauptseite

Aus znilwiki

Version vom 22. November 2016, 10:07 Uhr von BLinz (Diskussion | Beiträge)

__NOCACHE__

<runphp>if (strpos(getenv("REMOTE_ADDR"), ":") == false) { echo "Deine IPv4 - Adresse"; } else { echo "Deine IPv6 - Adresse"; };</runphp>

<runphp>echo getenv("REMOTE_ADDR");</runphp>

<runphp>echo gethostbyaddr(getenv("REMOTE_ADDR"));</runphp>


2018-05-08 Auch bei mir diese nervige "Cookie" Warnung

Ja auch bei mir kommt inzwischen diese nervige Cookie-Warnung. Eigentlich war ich versucht meine Webseite ganz ohne Cookies auskommen zu lassen. Ich musste dann feststellen das durch das Mediawiki-System schon ein Cookie erstellt wird. Deshalb war ich der Meinung das es dann auf den Matomo Cookie nicht mehr ankommt. Ich nutze die Lösung für die Seitenstatistiken. Und zur Verbesserung der Webseite. Man kann leider nicht mehr sehen was die Leute gesucht haben wenn diese über einen externen Link hereinkommen, aber was diese auf meiner Seite gefunden haben. Und da fallen mir schon hin und wieder missverständliche Begriffe oder Fehler in den Artikeln auf die ich dann behebe - oder ich aktualisiere diese.
Zudem hatte es mich technisch interessiert wie ich diese Einblendung mache (MediaWiki-Extension gefunden) und mein Impressum habe ich in dem Zuge gleich mit aktualisiert und - hoffentlich erfolgreich - an das aktuelle Recht angepasst.
Humor wäre wenn man in seine Webseite die Cookie-Warnung einbaut um darauf hinzuweisen das für die Funktion der Cookie-Warnung (bzw. das diese nur einmal kommt) einen Cookie benötigt ...


BLinz, 8. Mai 2018 um 08:20.


2018-02-08 Ein erfolgreicher Tag

Ich musste heute den Kurs Veeam Availability Suite v9.5 VMTSP durcharbeiten und die Prüfung ablegen (für den Erhalt des Partnerstatus).
Ich kam sah und siegte:

ClipCapIt-180208-144050.PNG

Muss heute als Tagewerk reichen.


BLinz, 8. Februar 2018 um 15:41.


18.01.2017: Eine neue Funktion auf der Webseite

Schon länger habe ich auf meiner eigenen Webseite ein mir wichtiges Feature vermisst: Einen "Nach oben" Button.
Nun ist es mir gelungen diesen einzubauen. Der Button erscheint unten rechts sobald man mehr als 20 Pixel nach unten scrollt.
Ich habe dazu einen Eintrag in die LocalSettings.php gemäß diesem Beitrag gemacht (Vorlage:BackToTopButton), ergänzt durch einen Beitrag der w3schools. Abgeschaut habe ich mir das Design des Buttons von https://www.thingiverse.com, Ihr findet es hier: MediaWiki:Pivot.css, die Einträge zu #myBtn.
Den notwendigen JavaScript-Code sowie den Button selbst habe ich in die MediaWiki:Common.js eingetragen, gemäß der MediaWiki-Hilfe.
Der Code für das animierte Scrollen stammt aus diesem Beitrag.

Da zeigt es sich wieder was man mit ein wenig googeln schaffen kann ...


BLinz, 18. Januar 2018 um 21:04.


2017-12-06 Server Netzwerkanbindung gestört

Update 2017-12-06 23:01 Uhr: Sie haben den Fehler gefunden, liest sich sehr interessant: http://status.ovh.net/?do=details&id=15229
Deren Switche haben "mal eben" die Konfiguration verloren. Im Moment sind Sie immer noch dabei alles von Hand wieder hoch zu ziehen.


Ich wunderte mich gerade über den hohen Ping zu meinen Server (um die 220ms). Das Kundencenter von OVH ist genauso langsam.
Aber OVH ist ja sehr transparent in der Hinsicht:

https://www.ovh.de/community/status/

ClipCapIt-171206-220254.PNG
Also abwarten!


BLinz, 6. Dezember 2017 um 23:03.


Umzug auf neuen Server bei OVH

Nun habe ich mich von meinem ersten Bare-Metal-Server bei Kimsufi über diverse Modelle zunächst zu SoYouStart vorgearbeitet. Jetzt bin ich in die nächste höhere Klasse direkt bei OVH gewechselt. Mein alter Server für ca. 54 Euro mit 2x 240Gb SSD hatte kaum noch Platz auf den Festplatten so das installierte ESXi Server bei Updates in den VMs schon mal die Notbremse gezogen hat. Ich hatte schon einen 2. ARM Server für 15 Euro dazu gemietet dessen 2TB Festplatte ich dann als NFS Laufwerk auf dem ESXi eingebunden hatte.
Jetzt ist es dieser Server:

ClipCapIt-171029-194146.PNG

Es gab ein paar Anlaufschwierigkeiten bei der Installation des ESXi - 6.0 und 6.5 vom OVH Template mochte er irgendwie nicht. Ich hatte diesen nun als 5.5 installiert und dann einfach auf 6.0 upgedatet. Ich hadere noch mit dem Umstieg auf 6.5 -> ich mag den vSphere-Client einfach zu sehr.
Mit 2x 480GB SSD's und 2x 2TB HDD sind die Platzsorgen zunächst gelöst:

ClipCapIt-171029-194509.PNG

Dazu kommen noch 500GB Backup Storage die sich auch mit "flotten" 65MByte/s nutzen lassen - und dank Deduplizierung auch ausreichend sind.

Der Umzug selbst ging dank der Failover IP Technik von OVH auch einfach von statten. Statt die ganzen DNS Einträge ändern zu müssen konnte ich einfach die vorhandenen IP-Adressen von SoYouStart zu OVH umziehen. An der Firewall musste ich bis auf die externe MAC-Adresse nichts anpassen.

Den Umzug selbst habe ich mit einer Testversion von Veeam durchgeführt (Replikation). Damit zieht meine Kollegen und ich schon längere Zeit auch höchst unproblematisch bestehende VMs von A nach B um.

So, ich richte nun erst einmal das Backup wieder ein!


BLinz, 29. Oktober 2017 um 20:49.



Tools - Kleine Programme für Batchdateien und anderes


Die 12 neuesten Seiten ...

<recent limit="12" />

Informationen zum znilwiki, Stand 23.05.2018 um 05:21 Uhr:

  • Dieses Wiki enthält 3.134 Seiten, zusammengefasst in 361 Themen...
  • Die Beiträge wurden 9.307 mal bearbeitet (inklusive der Erstellung)
  • Die Beiträge wurden seit der Einrichtung dieses Wikis Vorlage:NUMBEROFVIEWS mal aufgerufen
  • MediaWiki-Version: 1.27.4 - siehe auch Spezial:Version
  • Seitenaufrufe im Monat: > 22.000

Piwik-001.png

..


Webseiten die ich regelmäßig besuche ...





__NOTITLE__