Aktionen

ZnilTools:ColorEcho.exe

Aus znilwiki

1 Aktuelleste Version

Download neueste Version: ColorEcho.zip (Version 1.2.0.1)
Getestet unter: Windows XP, Windows Server 2003, Windows 7, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2

Fehler oder Anregungen bitte an: admin@znil.net




2 Beschreibung

ColorEcho.exe gibt wie das normale Echo in der Dos-Box Text aus. Jedoch kann mit ColorEcho.exe dieser Text farbig dargestellt werden.
Funktionumfang:

  • 16 DOS Farben
  • Auswahl Hintergrundfarbe
  • Auswahl Schriftfarbe
  • Farbauswahl pro Zeile
  • Verschiedene Farben innerhalb einer Zeile (in Batchdateien wenn @echo off gesetzt ist)
  • Farbauswahl "ab hier" - aller nachfolgender Text egal von welchen Programm wird in dieser Farbe dargestellt
  • Farbauswahl zurücksetzten auf Voreinstellungen
  • Keine Einschränkungen beim Text - jedes Leerzeichen oder auch Sonderzeichen wird dargestellt, Umgebungsvariablen werden umgewandelt in Wert





3 Farbtabelle

ColorEcho.exe kann im Moment folgende Farben darstellen:

ColorEcho-002.gif

Die abgebildeten Schlüsselwörter sind die gültigen Bezeichnungen die ColorEcho.exe versteht.

BLACK        = Schwarz
BLUE         = Blau
BROWN        = Braun
DARKBLUE     = Dunkles Blau / Dunkelblau
DARKGREY     = Dunkles Grau / Dunkelgrau
GREEN        = Grün
GREY         = Grau
LIGHTBLUE    = Helles Blau / Hellblau
LIGHTGREEN   = Helles Grün / Hellgrün
PINK         = Pink
RED          = Rot (wirkt je nach Hintergrund dunkelrot)
ROSE         = Helles Rot (wirkt eher wie Rot)
TURQUOISE    = Türkis
VIOLET       = Violett
WHITE        = Weiß
YELLOW       = Gelb





4 Anleitung

Vorweg: Ihr solltet in euren Scripten / Batch-Dateien entweder den vollständigen Pfad zur ColorEcho.exe angeben, oder die Datei in das gleiche Verzeichnis wie das Skript legen.

Die eingebaute Hilfe erreicht ihr über den Aufruf von ColorEcho.exe ohne Parameter oder über

ColorEcho.exe /?




4.1 Farbiger Text

Wird ColorEcho.exe mit nur einem Farb-Parameter aufgerufen, so wird nur die Schriftfarbe geändert. Als Hintergrundfarbe wird weiterhin die voreingestellte Farbe verwendet.
Beispiel:

ColorEcho.exe lightblue Dieser Text ist Hellblau!

ColorEcho-003.gif



4.2 Farbiger Text mit farbigen Hintergrund

Wird ColorEcho.exe mit zwei (2) Farb-Parameter aufgerufen, so wird der erste als Hintergrundfarbe und der zweite als Schriftfarbe verwendet.
Beispiel:

ColorEcho.exe yellow darkblue Es ist %TIME% Uhr

ColorEcho-004.gif



4.3 Verschiedene Farben in einer Zeile

Wird ColorEcho.exe mit dem Farb-Parameter /NoCRLF aufgerufen (No Carriage Return Line Feed), wird kein Zeilenumbruch erzeugt.
Der nächste Aufruf von ColorEcho.exe schreibt seine Ausgabe dann direkt dahinter.
Das funktioniert nur sinnvoll innerhalb eines Skriptes / Batchdatei. Bitte beachtet, das alle Leerzeichen mit ausgegeben werden (bis auf das erste vor dem Text).
Ihr könnt Text bei ColorEcho.exe also auch mit 5 Leerzeichen beginnen und beenden.
Beispiel:

@echo off
ColorEcho /NoCRLF WHITE BLUE    Blau auf Weiss   
ColorEcho /NoCRLF BROWN YELLOW    Gelb auf Braun   
ColorEcho BLUE PINK    Pink auf Blau   

ColorEcho-005.gif



4.4 Farben umstellen für nachfolgende Befehle

Wird ColorEcho.exe mit dem Farb-Parameter /Change aufgerufen, wird das Farbschema umgestellt.
Der Text von allen weiteren Befehlen, z.B. dir oder auch das normale Echo erscheinen dann in diesen Farbem
Aufgehoben wird das wieder mit den Parameter /Reset
Beispiel:

ColorEcho /Change lightblue
set proc
ColorEcho /Change lightblue
set proc
ColorEcho /Reset
set proc

ColorEcho-006.gif



5 Eingebaute Hilfe aufrufen

Die eingebaute Hilfe erreicht ihr über den Aufruf von ColorEcho.exe ohne Parameter oder über

ColorEcho.exe /?

ColorEcho-007.gif


--Bernhard Linz 00:07, 28. Okt. 2011 (CEST)

6 Kommentare


Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.