Aktionen

Windows:Umlaute in Batchdateien verwenden unter Windows mit Notepad++

Aus znilwiki

Ich hatte beim dem Verarbeiten von Benutzerdateien - wieder einmal - das Problem mit Verzeichnisnamen mit Umlauten.
Für das Editieren der Batch Dateien nutze ich Notepad++.

.bat oder .cmd Dateien müssen in ANSI Kodiert sein - aber egal wie ich die Umlaute auch eingab, bei der Ausführung des Batch Skriptes gab es Fehler.

Lösung: Unter "Sprachen - M - MS-DOS-Stil" einstellen, alle Umlaute anpassen wie sie sein sollen.
Danach kann wieder auf die normale Ansicht (Sprachen - Batch) umgestellt werden.

Umlaute-in-Batchdateien-mit-Notepad++001.gif

--Bernhard Linz 11:05, 15. Sep. 2011 (CEST)


Anonymer Benutzer #1

67 Monaten zuvor
Punktzahl 0++

beim Umstellen in den MS-DOS-Stil wird leider nur die Schriftart gewechselt, sprich ich habe dann ein hochgestelltes n statt einem ü und muss die Umlaute trotzdem noch manuell ersetzen etc.

Wenn ich dann wieder auf Batch zurückwechsle, habe ich dort wiederum die falsche ASCII-Umlaute in der ANSI-Schriftart. Einziger Vorteil des MS-DOS-Stiles ist, dass ich dort ganz normal über die Tastatur Umlaute eingeben kann und die dann auch korrekt batchkonform abgespeichert werden (allerdings zu Kosten jeglicher Syntaxhervorhebung)

Anonymer Benutzer #2

67 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Nichts anderes steht doch in der Beschreibung oben.
Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.