Aktionen

VMware:ESXi - Die Systemprotokollierung ist auf dem Host ... nicht konfiguriert

Aus znilwiki

Wer diese nervige Meldung wieder weg haben will:

Konfigurationsprobleme
 Die Systemprotokollierung ist auf dem Host server.domain.suffix nicht konfiguriert


VMware-ESXi-Konfigurationsprobleme-Systemprotokollierung-001.png


Der geht wie folgt vor:

Neuen Ordner auf einem der verfügbaren Speicher erstellen, z.B.

_LOG

auf dem Speicher (Laufwerk / LUN)

[SAN01]

(Kann, wie ich gerade feststellen musste auch weggelassen werden, zuminndest ab Version 5 wird der benötigte Stammordner automatisch erstellt)
dann

Konfiguration - Erweiterte Einstellungen

des ESXi Host's aufrufen:
VMware-ESXi-Konfigurationsprobleme-002.png


und dort die Option

Syslog -> global

auswählen.
Den Wert

Syslog.global.logDir

von

nichts

auf

[SAN01]_LOG

ändern und bei

Syslog.global.logDirUnique

das Häkchen setzen:

VMware-ESXi-Konfigurationsprobleme-Systemprotokollierung-002.PNG


Kurz Warten - und weg ist die Meldung!

Nun noch schnell kontrollieren ob die LOG-Dateien auch an dem neuen Ort landen - wir durchsuchen mit dem Datenspeicherbrowser schnell unseren Zielspeicher:

VMware-ESXi-Konfigurationsprobleme-Systemprotokollierung-003.PNG

--Bernhard Linz 13:27, 25. Jan. 2012 (CET)

Anonymer Benutzer #1

119 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Danke!

Anonymer Benutzer #2

117 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Danke

BLinz

117 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
  • g* Gerne

Anonymer Benutzer #3

114 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Danke, funktioniert sehr gut!

Hendrik

89 Monaten zuvor
Punktzahl 0 Du
Danke 1A!

Martin

81 Monaten zuvor
Punktzahl 0 Du
Danke

Gnter Schreyer

62 Monaten zuvor
Punktzahl 0 Du
Danke

Carsten Grf

58 Monaten zuvor
Punktzahl 0 Du
Vielen Dank hat mein Problem nach einem Modularserver Crash behoben :-)
Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen. Bei einem Kommentar wird deine IP-Adresse zusammen mit dem Text, den angegebenen Namen bzw. der Email-Adresse in der Datenbank für die Kommentare dauerhaft gespeichert. Genaueres kannst du hier nachlesen: Datenschutzerklärung

______________________________________________________

Bitte beachte das der eingetragene Name oder die Email-Adresse für jeden sichtbar ist!