Aktionen

Anet A8 G-Code Einstellungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus znilwiki

K (G-Code starten)
K (Octoprint Pause)
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 64: Zeile 64:
  
 
<u>'''Vor dem Fortsetzen eines Druckjobs:'''</u>
 
<u>'''Vor dem Fortsetzen eines Druckjobs:'''</u>
  {% if pause_position.x is not none %}
+
  <nowiki>{% if pause_position.x is not none %}</nowiki>
 
  ; relative extruder
 
  ; relative extruder
 
  M83
 
  M83
Zeile 80: Zeile 80:
 
   
 
   
 
  ; reset E
 
  ; reset E
  G92 E{{ pause_position.e }}
+
  <nowiki>G92 E{{ pause_position.e }}</nowiki>
 
   
 
   
  ; WARNING!!! - use M83 or M82(exruder absolute mode) according what your slicer generates
+
  ; WARNING!!! - use M83 or M82(extruder absolute mode) according what your slicer generates
  M83 ; extruder relative mode
+
  ;M83 ; extruder relative mode
 +
M82 ; extruder absolute mode
 
   
 
   
 
  ; move back to pause position XYZ
 
  ; move back to pause position XYZ
  G1 X{{ pause_position.x }} Y{{ pause_position.y }} Z{{ pause_position.z }} F4500
+
  <nowiki>G1 X{{ pause_position.x }} Y{{ pause_position.y }} Z{{ pause_position.z }} F4500</nowiki>
 
   
 
   
 
  ; reset to feed rate before pause if available
 
  ; reset to feed rate before pause if available
  {% if pause_position.f is not none %}G1 F{{ pause_position.f }}{% endif %}
+
  <nowiki>{% if pause_position.f is not none %}G1 F{{ pause_position.f }}{% endif %}</nowiki>
  {% endif %}
+
  <nowiki>{% endif %}</nowiki>
 +
<br>
 +
{{Warnung|Beachtet unbedingt den folgenden Abschnitt!}}<br>
 +
<big>'''WICHTIG:</big>
 +
Da sind die folgenden Zeilen:
 +
; WARNING!!! - use M83 or M82(extruder absolute mode) according what your slicer generates
 +
;M83 ; extruder relative mode
 +
M82 ; extruder absolute mode
 +
Da müsst Ihr den richtigen Mode wählen! Wie bekommt Ihr den raus? Öffnet eine der <code>.gcode</code> Dateien mit dem Text-Editor und sucht nach den beiden Werten M82 und M83.<br>
 +
Ihr solltet nur einen von beiden finden - und den nehmt Ihr dann!<br>
 +
<br>
 +
{{Warnung|Der Wert kann je nach Slicer-Programm unterschiedlich sein! Bei mir hatte er sogar nach einem Update der Software gewechselt. Also auch mal wieder kontrollieren bzw. testen!}}<br>

Aktuelle Version vom 12. Februar 2020, 17:41 Uhr

1 Quellen

* Aus den Muster-Dateien der Mikro-SD-Karte die dem Drucker beilag.
* Eigenes Gutdünken.
* Google!
* Beschreibung der GCODE




2 Variante

G-Code-Variante: RepRap



3 G-Code starten

; Druckkopf um Nullpunkt vorne links fahren
G28 ; home all axes
; Druckkopf in die Mitte fahen damit er von dort aus seine Startposition anfaehrt
; links und rechts habe ich Paperclips welche die Glasscheibe festhalten, denen fahren wir damit aus dem Weg
G1 X110 Y0 F2000 ; Move to front and middle of printing bed to avoid collisions with paper-clamps




4 G-Code stoppen

; Heizungen abschalten
M104 S0 T0 ; turn off extruder
M140 S0 T1 ; turn off bed
; Den Druckkopf um 2cm anheben (damit er nicht gegen die Paperclips kommt bei dem zur Seite fahren)
G91 ; use relative coordinates for jogging
G1 Z20 F1000 ; raise Z by 20mm at 1000 mm/min
G90 ; switch back to absolute coordinates
; Druckkopfs ganz nach links aus dem Weg fahren
G28 X0 ; home X axis
; Motoren der X, Y und Z Achse ausschalten
M84 ; disable motors
; und noch den Luefter
M107 ; turn off fan




5 Octoprint Pause

In den GCODE eine Pause einbauen mit

M0

beim gewünschten Layer für den Filamentwechsel.
Nach dem Pausieren eines Druckjobs:

{% if pause_position.x is not none %}
; relative XYZE
G91
M83
; retract filament of 0.8 mm up, move Z slightly upwards and 
G1 Z+5 E-0.8 F4500
; absolute XYZE
M82
G90

; move to a safe rest position, adjust as necessary
G1 X0 Y0
{% endif %}

Vor dem Fortsetzen eines Druckjobs:

{% if pause_position.x is not none %}
; relative extruder
M83

; prime nozzle
G1 E-0.8 F4500
G1 E0.8 F4500
G1 E0.8 F4500

; absolute E
M82

; absolute XYZ
G90

; reset E
G92 E{{ pause_position.e }}

; WARNING!!! - use M83 or M82(extruder absolute mode) according what your slicer generates
;M83 ; extruder relative mode
M82 ; extruder absolute mode

; move back to pause position XYZ
G1 X{{ pause_position.x }} Y{{ pause_position.y }} Z{{ pause_position.z }} F4500

; reset to feed rate before pause if available
{% if pause_position.f is not none %}G1 F{{ pause_position.f }}{% endif %}
{% endif %}


Warning.png
Warnung: Beachtet unbedingt den folgenden Abschnitt!


WICHTIG: Da sind die folgenden Zeilen:

; WARNING!!! - use M83 or M82(extruder absolute mode) according what your slicer generates
;M83 ; extruder relative mode
M82 ; extruder absolute mode

Da müsst Ihr den richtigen Mode wählen! Wie bekommt Ihr den raus? Öffnet eine der .gcode Dateien mit dem Text-Editor und sucht nach den beiden Werten M82 und M83.
Ihr solltet nur einen von beiden finden - und den nehmt Ihr dann!

Warning.png
Warnung: Der Wert kann je nach Slicer-Programm unterschiedlich sein! Bei mir hatte er sogar nach einem Update der Software gewechselt. Also auch mal wieder kontrollieren bzw. testen!