Sprache aller Postfächer per Exchange 2007 / 2010 Powershell umstellen

Aus Znilwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie auch der Kunde es geschafft hatte: Alle Postfächer waren nach der ersten Anmeldung der Benutzer auf Englisch statt auf Deutch, hatten also eine Inbox statt eines Posteingang

Mit folgendem Powershell-Befehl stellt man alle(!) Email-Konten auf Deutsch um:

Get-Mailbox | Set-MailboxRegionalConfiguration -Language {de-DE} -LocalizeDefaultFolderName:$true -DateFormat “dd.MM.yyyy”


und diesem mach man es für ein enzelnes Postfach ganz gezielt: (alles in eine Zeile)

Set-MailboxRegionalConfiguration -Identity “Benutzername, Alias oder E-MailAdresse” 
 -Language {de-DE} -LocalizeDefaultFolderName:$true -DateFormat “dd.MM.yyyy”



--Bernhard Linz 16:22, 20. Okt. 2012 (CEST)


Kommentare


Patrick

236 Tage zuvor
Punkte 0+-
Funktioniert leider erst ab Exchange 2010.
Kommentar hinzufügen:
Gebe hier einen Kommentar ein. Du kannst einen beliebigen Namen oder eine Email-Adresse als Namen angeben.

Wenn du dich einloggst wird automatisch dein Benutzername genommen.
Du kannst KEINE Links hier posten - das wurde wegen anhaltender Werbung deaktiviert. Sobald ein '''http://''' im Text vorkommt wird der Kommentar verworfen Alle anderen Steuerzeichen oder Funktionen wie < br > werden ausgefiltert - zum Posten von Quelltexten ist diese Funktion hier nicht geeignet.

Falls du dringendere Fragen hast kannst du auch das Support-System von znil.net nutzen unter support.znil.net