SAN+NAS:Brocade-SAN-Switche-Support-Daten

Aus Znilwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Sammeln der Supportdaten geht wie folgt:


Methode 1:

  1. Verbindung mit dem Switch per Telnet Client aufbauen, z.B. Hyperterminal (Bestandteil von Windows XP/ Windows 2003) oder Putty
  2. Entweder per Telnet (Port 23) oder per SSH (Port 22)
  3. Mit dem selben Benutzernamen und Passwort wie auf der Weboberfläche anmelden (Default siehe hier: Standard-IP-Adressen)
  4. für das Sammeln der Supportdaten
supportshow
eingeben
Die Ausgabe erfolgt auf dem Bildschirm - herauskopieren oder zuvor in den Einstellungen von Putty das Logging aktivieren.
Bei Hypterminal gibt es eine Option unter Transfer dafür





Methode 2:

  1. Verbindung mit dem Switch per Telnet Client aufbauen, z.B. Hyperterminal (Bestandteil von Windows XP/ Windows 2003) oder Putty
  2. Entweder per Telnet (Port 23) oder per SSH (Port 22)
  3. Mit dem selben Benutzernamen und Passwort wie auf der Weboberfläche anmelden (Default siehe hier: Standard-IP-Adressen)
  4. für das Sammeln der Supportdaten
supportsave
eingeben
Er fragt dann in den weiteren Schritten nach einem FTP-Server (IP / Anmeldename / Passwort)
Das hier ist ausführlicher als supportshow


SupportDaten - 1.png

SupportDaten - completed.png



Eventuell werden sie dazu aufgefordert die Zähler alle zurück zu setzten - das geht mit

statsclear

Kommentare


Kommentar hinzufügen:
Gebe hier einen Kommentar ein. Du kannst einen beliebigen Namen oder eine Email-Adresse als Namen angeben.

Wenn du dich einloggst wird automatisch dein Benutzername genommen.
Du kannst KEINE Links hier posten - das wurde wegen anhaltender Werbung deaktiviert. Sobald ein '''http://''' im Text vorkommt wird der Kommentar verworfen Alle anderen Steuerzeichen oder Funktionen wie < br > werden ausgefiltert - zum Posten von Quelltexten ist diese Funktion hier nicht geeignet.

Falls du dringendere Fragen hast kannst du auch das Support-System von znil.net nutzen unter support.znil.net