Root wieder aktivieren / Anmelden als Root per SSH Ubuntu 14.04

Aus znilwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch in Ubuntu 14.04 ist das Benutzerkonto root nicht mehr aktiv - man loggt sich mit einem normalen Benutzer ein und tippt bei Befehlen die root-Rechte brauchen halt immer ein sudo voran.

Mit

sudo su

bekommt man eine dauerhafte root-Sitzung. Oder wer es (wie ich) bevorzugt gleich als root zu arbeiten aktiviert den Account mit

sudo passwd root

Ihr müsst erst das Kennwort eures normalen Benutzers eingeben - und danach 2x das neue für den root Benutzer.

Lokal Anmelden könnt Ihr euch nun - aber eine Anmeldung über SSH funktioniert dann immer noch nicht.
Damit diese auch funktioniert müsst ihr die sshd_config bearbeiten:

sudo nano /etc/ssh/sshd_config

sucht nach der Zeile (STRG + W ist Suchen) nach

PermitRootLogin without-password

und setzt ein # davor:

#PermitRootLogin without-password

Speichert die Datei und startet den ssh Dienst neu:

sudo service ssh restart

Ab dann klappt es auch mit dem SSH-Login für den Benutzer root, z.B. über puTTY


--Bernhard Linz 22:25, 29. Apr. 2014 (CEST)



Anonymer Benutzer #1

35 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Danke für die Anleitung, hat funktioniert.

Anonymer Benutzer #2

29 Monaten zuvor
Punktzahl 0++

> sudo su

ist problematisch, da es nicht alle Umgebungsvariablen setzt. Besser sudo -i

Anonymer Benutzer #3

28 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Prima. Hat sofort funktioniert. Danke

Anonymer Benutzer #4

20 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Hey. Sehr nice ich habe ungelogen 2 monate genau danach gesucht! jetzt hat es geklappt!! Vielen vielen Dank!

Anonymer Benutzer #5

16 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Bei mir ist die sshd_config Datei leer wenn ich mit nano reinschaue und wenn ich per Hand #PermitRootLogin without-password eingebe die Datei speichere und den dienst neustarten möchte kommt die Fehlermeldung Failed to restart ssh.service: Unit ssh.service failed to load: No such file or directory.

BLinz

16 Monaten zuvor
Punktzahl 0++

Dann ist der SSH Dienst bei dir gar nicht installiert!

sudo apt-get install openssh-server

Anonymer Benutzer #6

7 Monaten zuvor
Punktzahl 0++

Unter Ubuntu 16.04 muss man setzen:

PermitRootLogin yes

Anonymer Benutzer #7

5 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
PERFEKT! Danke - hab mich schon rumgeärgert

Anonymer Benutzer #8

3 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Vile danke

Anonymer Benutzer #9

3 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Danke, das hat mir echt geholfen

Anonymer Benutzer #10

2 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Hmmm icvh habe ein Upgrade von 14.04 auf 16.04 gemacht. Jedoch klappt das nicht mit dem "PermitRootLogin yes" .... Könnt Ihr mir weiterhelfen?

BLinz

2 Monaten zuvor
Punktzahl 0++

PermitRootLogin yes

ist die richtige Methode. Server / SSH Dienst schon neu gestartet?

Anonymer Benutzer #10

2 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Ja ich habe sogar den ganzen Server neugestartet ... Es gibt ja verschiedene Einstellungsmöglichkeiten welche mit "#" auskommentiert sind. Das PermitRootLogin ist ja nicht in der config drin. Dann habe ich diese Zeile zunterst angefügt. Jedoch bleibt diese Option weiss im gegensatz zu den anderen Einstellungen welche Gelb sind wenn man sie aktiviert.

Anonymer Benutzer #11

2 Monaten zuvor
Punktzahl 0++

Die Zeile ist bei Ubuntu schon seit vielen Versionen ab Werk drin. Eventuell ist es die falsche Datei. SSH Login mit anderen Accounts funktioniert? Ggf. sshd einmal deinstallieren (inklusive purge) und neu installieren mit frischen default-Config-Dateien

Bisher hatte ich keinen Server der naxh einem Upgrade (12.04 auf 14.04/ 14.04 auf 16.04) der hinterher noch so lief wie er wollte.

Anonymer Benutzer #10

2 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Hmm Komisch ... ja die Datei ist ja unter /etc/ssh --> sshd_config ... aber mit anderen Usern klappt es ... Ja ich werde mal schauen/ neuinatallieren der Pakete. Kann ja über sudo arbeiten. Danke für die schnelle Antwort :)
Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.