Aktionen

Netapp herausfinden wer eine Datei geöffnet hat

Aus znilwiki

Eine Datei in einer CIFS Freigabe auf einer NetApp war gesperrt und nun musste ich herausfinden vom wem.

1 Variante 1: per SSH Sitzung

Dazu loggen wir uns per SSH auf der NetApp ein und starten folgendes Kommando:

lock status -p cifs

Da wird dann eine lange Liste ausgegeben in der Ihr auch eure Datei wieder findet.
Wenn man den Pfad weis könnte man auch mit

lock status -f "/vol/achim/management/Brief.docx" -p cifs

den Status gezielt für eine Datei abfragen ... was bei mir leider nicht funktionierte.

Ist die Liste zu lang (nein grep und Co. gibt es auch nicht) habe ich mir damit geholfen in puTTY das Logging zu aktivieren (in eine Textdatei) und dann in dieser nach der Datei gezielt zu suchen.


2 Variante 2: per GUI

Nein, auf der NetApp direkt geht es nicht, aber ...

  • loggt euch als Administrator auf einen Server in der Domäne ein
  • Start - Ausführen - mmc
  • Alternative Windows + R und dann mmc eingeben
  • Dialog "Snap-Ins hinzufügen" aufrufen:
    • English: File - Add/Remove Snap-in
    • Deutsch: Datei - Snap-In hinzufügen/entfernen
  • Das Snap-In für Freigaben hinzufügen
    • English: Shared Folders
    • Deutsch: Freigegebene Ordner
  • Add / Hinzufügen klicken
    • English: Add >
    • Deutsch: Hinzufügen >
  • Im nachfolgenden Dialog
    • English: Another comuter:
    • Deutsch: Anderer Computer
  • Dort den DNS-Namen oder die IP der NetApp angeben

Ihr hab dann in der MMC die 3 Ansichten für die Freigaben, die Sitzungen und die geöffneten Dateien


--Bernhard Linz 11:04, 23. Mär. 2015 (CET)



Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.