Aktionen

Festplatte vergößern Windows Server 2008 - Fehlermeldung "Falscher Parameter"

Aus znilwiki

Ausgangssituation: Eine Festplatte einer VM sollte von 150GB auf 250GB vergrößert werden.

Also habe ich:

  • Die Festplatte in VMware vergößert
  • Die Datenträgerverwaltung geöffnet
  • "Datenträger neu einlesen" gewählt ...
  • Die Festplatte ausgewählt und "Volume erweitern" geöffnet
  • Er schlägt den freien Platz schon vor - ich kann jedoch nicht auf Weiter klicken ...
    • kein Problem, kennen wir . einfach die zu erweiternde Größe um 1 MB verkeinern schon geht es ...
  • Er rödelt eine Weile ... und es kommt die Fehlermeldung "Falscher Parameter", die Platte ist dennoch vergrößert ...
  • ...
  • Nein, ist sie nicht - in der Datenträgerverwaltung ist zwar die neue Größe "aktiv", wenn wir uns das Dateisystem über den Explorer ansehen fehlt der neue freie Platz.


Warum? Weil der grafische Dialog hier einen Fehler hat!
Was tun?

Im Internet fand ich die Lösung, das Volume um den ganzen freien Platz zu verkeinern und dann wieder zu vergrößern ... was auch nicht klappte weil es ein Produktiver Server unter Volldampf war ...

Lösung:

Vergrößert die Platte nochmals, ich habe 4GB genommen
Wieder gehen wir in die Datenträgerverwaltung und Erweitern das Volume, aber ...
Er schlägt uns 4096 MByte vor (=4GB) ... wir nehmen aber nur 4000MByte
Und schon klappt alles und wir haben die neue Größe. Andere Werte nach eigener Meinung :-)



--Bernhard Linz 08:20, 27. Sep. 2012 (CEST)



Anonymer Benutzer #1

61 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Vielen Dank - dein Beitrag erspart mir noch ne Menge Sucharbeit :-)

Anonymer Benutzer #2

54 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Perfekt!!!! Läuft Danke :-)

c.ostermayer@hirscher.de

12 Monaten zuvor
Punktzahl 0++
Betrifft sogar immer noch Server 2012R2 und hat auch hier geholfen, vielen Dank!
Kommentar hinzufügen
znilwiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, trage deinen Namen oder deine Email-Adresse ein oder melde dich an. Du kannst das Feld auch einfach leer lassen.