Der Fillwords Mythos - Warum es nichts bringt das Fillword von SAN-Switchen zu ändern

Aus Znilwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Andreas hat es ausgegraben - warum es nichts bringt das Fillword bei SAN-Switchen zu ändern - es sei denn man hat ein Problem!

Das beschreibt Sebastian Thäle hier in seinem Blog: https://www.ibm.com/developerworks/community/blogs/sanblog/entry/san_myths_uncovered_changing_fillwords_the_bloodletting_of_brocade_san?lang=en

Zusammengefasst:

  • Wenn der Switch und das Gerät auf der anderen Seite eine Verbindung aufbauen konnten - Finger weg, dann passt es
  • Standard bei neuen Switchen ist immer Mode 3 ... und der Mode probiert im Prinzip die anderen Möglichkeiten (Sprich die anderen Modes) aus ... damit überhaupt eine Verbindung zustande kommt.


Wenn Ihr also nicht gerade vom Hersteller ein bestimmtes Fillword vorgeschrieben bekommt (um Support zu erhalten) - lasst die Finger davon.


--Bernhard Linz 19:22, 17. Feb. 2014 (CET)


Kommentare


Kommentar hinzufügen:
Gebe hier einen Kommentar ein. Du kannst einen beliebigen Namen oder eine Email-Adresse als Namen angeben.

Wenn du dich einloggst wird automatisch dein Benutzername genommen.
Du kannst KEINE Links hier posten - das wurde wegen anhaltender Werbung deaktiviert. Sobald ein '''http://''' im Text vorkommt wird der Kommentar verworfen Alle anderen Steuerzeichen oder Funktionen wie < br > werden ausgefiltert - zum Posten von Quelltexten ist diese Funktion hier nicht geeignet.

Falls du dringendere Fragen hast kannst du auch das Support-System von znil.net nutzen unter support.znil.net