Aktionen

Blog

JumpingProfiles

Aus znilwiki

Mein Blog über Erlebnisse und Lösungen mit JumpingProfiles.


Ich arbeite bei der DATAGROUP Bremen als Consultant für Jumpingprofiles.
Zu meinen Aufgaben gehört unter anderem die Planung und Einrichtung.

Dieser Blog berichtet über Probleme auf die ich traf, Lösungen die gefunden wurden und Neuigkeiten dazu im Allgemeinen.
JumpingProfiles-Logo.png



JP 5.0: Drucker schneller verbinden!

JumpingProfil hat die Drucker ja schon immer schnell verbunden - im Verhältnis zu vielen anderen Lösung.
Doch nun haben die Programmierer den Turbo eingebaut!

Ein Testbenutzer auf einer echten, produktiven Citrix-Farm (Windows Server 2008R2) meldet sich auf einem Terminalserver an.
Auf diesem sind bereits 17 andere Benutzer.
Der Testbenutzer hat 14 Drucker per JumpingProfiles zugewiesen bekommen:
JP5-schneller-Drucker-Mappen-001.png

Mit der herkömmlichen Methode / älteren JumpingProfiles-Versionen war die Laufzeit von JPLogin.exe 34,539 Sekunden:
JP5-schneller-Drucker-Mappen-002.png

Nun aktivieren wie die neue Funktion im JP-Manager:
JP5-schneller-Drucker-Mappen-003.png

Und melden uns noch einmal neu an (gleicher Server, diesmal aber schon 19 Benutzer bereits angemeldet):
JP5-schneller-Drucker-Mappen-004.png

Nur noch 16,476 Sekunden! Also in weniger als der Hälfte der ursprünglichen Zeit!

16 Sekunden sind natürlich immer noch lang - aber das Mappen der Drucker hängt von den Druckertreibern ab.
Manche Drucker werden innerhalb einer Sekunde verbunden - und dann hat man einen der 5 Sekunden braucht.

Auch dies lässt sich nun mit der neuen JP 5.0.0 Version und dem JP-Manager analysieren!
JP5-schneller-Drucker-Mappen-005.png

JP 5.0: Neue Funktionen Teil 2: Zeitanalyse im JP-Manager

Im JP Manager kann man nun in der "User" Überischt auch die letzte Laufzeit der Anmeldung sehen:
JPBlog-2014-10-07-003.png

Wer mehr Details benötigt aktiviert das Tracing (wie bisher über die JPTrace.ini
Neu ist das der JP.Manager die Trace-Dateien nun nach Zeiten zusammenfassen kann:
JPBlog-2014-10-07-004.png

Er zieht nun die Informationen aus der Datei und zeigt uns an, was wie lange gedauert hat:
JPBlog-2014-10-07-005.png
Natürlich lässt sich das - wie auf dem Bild - nach Zeiten sortieren. Bei dieser Anmeldung das das ermitteln der Active-Directory Gruppen am längsten gedauert. Das Bild stammt allerdings auch nur aus einer Testumgebung, in der Regel wird das Druckermapping oder das schreiben der Registry am längsten dauern.

JP 5.0: Neue Funktionen Teil 1: Syslog!

In der neuen, kommenden JumpingProfiles Version 5 gibt es eine Syslog-Funktion. Diese ist wie bei Linux aufgebaut was die Syntax als auch die Funktion angeht.
JPLoging.exe und JPLogout.exe können dabie ihre Meldungen als UDP Pakete an einen zentralen Server schicken.
Die Funktion lässt sich einfach über die zentrale Konfiguration im JP-Manager aktivieren:
JPBlog-2014-10-07-001.png

Die Meldungen lassen sich mit allen üblichen Syslog-Empfängern verarbeiten, hier z.B. im "Kiwi Syslog Server":
JPBlog-2014-10-07-002.png

Ich sehe mal zu das ich das eine vernünftige Auswertung mit Zabbix daraus baue :-)

Windows Server 2012 R2

Im Juni setzte ich JP auf einer neuen Windows Server 2012 R2 Farm auf - da mache ich dann noch mal ein neues Mandatory HowTo für die Besonderheiten der Windows Version.
Interessant wird die Geschichte mit der Kacheloberfläche. Wo welche Kachel ist scheint sowohl in Dateien als auch in der Registry gespeichert zu werden. Ich werde sehen :-)

und nun für V2 Profile

Anleitung für V1 Profile

Ich hoffe ja schwer das in Zeiten von Windows Server 2012 / Windows 8 das niemand mehr braucht - aber ich habe eine überarbeitete Fassung meiner Anleitung für das erstellen eines Mandatory-Profils für V1 Systeme erstellt:

Mandatory V1 Profil erstellen - geeignet bis Windows 2000 / XP / 2003

V1 Profile sind alle Profile vor Windows Vista / Server 2008. Den Namen V1 haben die auch erst bekommen als mit Vista/2008 eben das .V2 von Microsoft eingeführt wurde.

Warum speichert JumpingProfiles den Wert nicht?

Falls Ihr euch mal wundert warum euch in der JPUser.dat ein Wert fehlt - ich habe mal einen kleinen Artikel dazu geschrieben: Wie wann warum speichert JumpingProfiles Registry-Werte

Start meines JumpingProfiles Blog

Bisher war das veröffentlichen von Artikeln auf meinem Wiki meine Art zu "bloggen". Aber ich will in Zukunft die Themen zu JumpingProfiles hier kommentieren meine Erfahrungen teilen.
Ich habe dazu auch angefangen links im Wiki-menü die Themen zu JP auszugliedern.
Ich gehöre selbst wahrscheinlich zu den besten Nutzern meines Wikis - und so findet man einfach schneller das was man eigentlich sucht.